Die Aufgaben eines externen Datenschutzbeauftragten

  • bearbeitet Anfragen
  • übernimmt Kommunikation
  • schützt das Unternehmen
  • berät und überwacht Unternehmen
    zur DSGVO-Konformität
  • bearbeitet Anfragen
  • übernimmt Kommunikation
  • sichert Wahrung der Rechte
  • Prüfung von AVV von Kunden und Partnern vor Unterzeichnung
  • Anpassung der Datenschutzerklärung auf der Homepage
  • Erstellung der Dokumentation z.B. Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten u.a.
  • Prüfen von Handlungsbedarf und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen
  • Check der technisch/organisatorischen Maßnahmen (TOMs)
  • Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Verlässliche und fristgerechte Beantwortung von Betroffenenanfragen
  • Richtige und fristgerechte Reaktion bei Datenpannen
  • Kommunikation mit den Landesdatenschutzbehörden
  • Informationspflicht (z.B. über die Dauer und den Zweck der Datenspeicherung und Aufklärung über die Betroffenenrechte)
  • Erstellung von Löschkonzepten und Risikofolgeabschätzungen
  •  Datenschutz-Audit (datenschutzrechtliche Bestandsaufnahme)
  •  und vieles mehr zum Thema Datenschutz

„Ich stehe Ihnen zur Seite“ und biete maßgeschneiderte Lösungen, die perfekt auf jede Unternehmensgröße zugeschnitten sind.

Für die Beratung zum Thema Datenschutz und für den Einsatz als externer Datenschutzbeauftragter berechnen wir in der Regel Paketpreise.
Eine Übersicht finden Sie hier.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

 

Hier zum Download!
Nutzen Sie den Gutschein über eine erste Datenschutz Soll/Ist Bestandsaufnahme in Ihrem Unternehmen im Wert von 250 €. (Nicht in Bargeld tauschbar)